Anja Gurres

Regisseurin

Anja Gurres war schon immer an Menschen und deren Geschichten interessiert. Mit 17 Jahren begann sie, eigene Kurzfilme zu drehen und konnte auf Jugendfestivals erste Erfolge erzielen. Ab 2014 studierte sie an der Filmakademie Baden-Württemberg Regie für fiktionale Filme und lief mit ihren Kurzfilmen, für die sie auch die Bücher schrieb, auf nationalen und internationalen Festivals. 2018 besuchte sie mit einem Stipendium der Baden-Württemberg-Stiftung für ein Semester die Universidad del Cine in Buenos Aires.

2020 beendete sie ihr Studium mit dem Kurzfilm „Im Widerschein“. Neben dem Filmemachen schreibt sie auch Prosa. Ihre Geschichten wurden in verschiedenen Anthologien veröffentlicht und in Podcasts vorgetragen. Anja lebt in Hamburg und arbeitet derzeit gemeinsam mit der Tamtam Film GmbH an der Kinokomödie „Love Escape“, die 2021 im Nordbuster-Gremium der MOIN Filmförderung eine Drehbuchförderung erhalten hat. Ihr erster Langfilm „Balconies“, den sie in Eigenproduktion als Low-Budget realisiert hat, ist aktuell in der Festivalauswertung.

Website von Anja Gurres

FILMOGRAPHIE

2022
Love Escape
Kinofilm
Co-Autor: Manuel Ostwald
B+R: Anja Gurres
P: Tamtamfilm GmbH
In Entwicklung
MOIN-Drehbuchförderung

Balconies
Spielfilm
Co-Autor: Manuel Ostwald
B+R+P: Anja Gurres

2021
Im Widerschein
Kurzfilm
B+R: Anja Gurres
Filmakademie Baden- Württemberg in Koproduktion mit SWR und ARTE
Bolton Film Festival 2021, Los Angeles Women’s International Film Festival 2021,
Los Angeles; SHORTS – Trinationales Filmfestival 2021 Hochschule Offenburg

2019
Schenk mir ein Lächeln
Kurzfilm
Co-Autor: Manuel Ostwald
R: Anja Gurres
Atelier Ludwigsburg-Paris in Kooperation mit SWR und ARTE
Hammer Kurzfilmnächte 2020 (3. Preis), Filmfestival Max Ophüls Preis 2020,
Französische Filmtage

2018
Kaugummiblase
Kurzfilm
B+R: Anja Gurres
Filmakademie Baden- Württemberg
Caligari Förderpreis, Petra-Mosselman-Gedächtnis-Preis der UFA Fiction 2017,
Goldener Spatz 2018, Fish-Festival im Stadthafen 2018

Wurde 2020/2021 im MDR, ARD, RBB ausgestrahlt

2017
Lule Liebe Lila
Kurzfilm
Co-Autor: Manuel Ostwald
R: Anja Gurres
Filmakademie Baden-Württemberg
Jugend Medien Festival YOUKI 2017,
Worldwide Women‘s Film Festival Arizona 2018,
7. OderKurz-Filmspektakel 2017

2015
Die Ratte
Kurzfilm
B+R: Anja Gurres
Jugendfilmpreis Stuttgart 2015 (Bester Film),
Girls Go Movie Festival Mannheim 2015
(Preis der Fachjury & Preis der Girlsjury),
Katholischer Jugendmedienpreis Stuttgart 2015