„FÜXE“: NOMINIERUNG FÜR DEN GRIMME-PREIS!

© ZDF/Tatiana Vdovenko

„FÜXE“: NOMINIERUNG FÜR DEN GRIMME-PREIS!

Wir sind super stolz, dass die Dramaserie „FÜXE“ von Joe Hofer (scripts for sale) für den 60. Grimme-Preis nominiert wurde! Er schrieb die Drehbücher der Folgen 1 und 2 und von ihm stammt auch die Konzeptidee.

Die Serie beleuchtet die Seilschaften und Netzwerke von konservativen Studentenverbindungen und damit verbundenen sozialen Zwängen und ist gesellschaftlich aktueller denn je!

Nach dem Sonderpreis für serielle Formate auf dem @filmfesthamburg wäre das noch ein Sahnehäubchen, die Daumen sind gedrückt.

Buch: Joe Hofer, @davidclaydiaz
Idee: Joe Hofer
Regie: David Clay Diaz, @diedefektekatze
Redaktion: Christian Cloos, Jakob Zimmermann
Produktion: Katrin Haase, Oliver Arnold @u5_filmproduktion

Erstveröffentlichung: ZDFmediathek, ab Donnerstag, 12.10.2023, 10.00 Uhr,
4 x 45 Min.